Hurlacher See

Unser neuestes Vereinsgewässer liegt am östlichen Ortsrand der Gemeinde Hurlach nahe der Autobahn. Von Augsburg aus kommend, die Autobahn an der Ausfahrt Hurlach verlassen an der nächsten Einmündung links abbiegen und dann nach wenigen Metern die erste Straße nach rechts abbiegen. Immer geradeaus, vorbei an einer auffälligen Wegeverbreiterung („Ausweichstelle“) und dann nach rechts abbiegen. Mann gelangt so an eine Schranke mit zahlreichen Parkplätzen. Nun ist es nur noch ein „Katzensprung“ um an den gepflegt angelegten See zu gelangen.

Die Gewässergröße beträgt z. Zt. 2 ha. Durch weiteren Kiesabbau wird eine Endgröße von ca. 4 ha erreicht werden.

Das Gewässer ist  7 bis 8 Meter tief, hat aber auch flache Uferzonen für die Badegäste und in der Südwestecke ein kleines Biotop mit Schilfbewachsung (Laichecke – bitte nicht betreten!).

Eine kleine Insel im Ostteil rundet das Gewässer ab.

Der See ist als Hurlacher-Freizeitsee für die Naherholung angelegt. In der kurzen Badephase muss auf die Belange der Badegäste unbedingt Rücksicht genommen werden!

Es werden Tages- (für Gäste und Mitglieder) und Jahreserlaubnisscheine (für Mitglieder) ausgegeben.

Fischarten: Bachforelle, Regenbogenforelle, Saibling, Schuppen- und Spiegelkarpfen, Schleie, Zander (z. Zt. noch untermaßig!), Rotauge, Rotfeder, Giebel, Gründling, Elritze, Bärbling, Seelaube.